*Gratislieferung nach Deutschland über 65€
Previous slide
Next slide

WTG

Suche
Close this search box.

Selbstliebe-Ritual

Crystals

Finde dein perfektes Ritual: Ein Leitfaden zur Personalisierung

Bevor wir beginnen, denke daran, dass es viele Möglichkeiten gibt, ein Ritual zu finden, das zu deinen Bedürfnissen passt. Dies sind nur Richtlinien, wie du es machen kannst.

Vertraue auf deine Intuition: Die Macht der Intuition in deiner Ritualpraxis

Wichtiger als das Befolgen der Regeln ist es, deiner eigenen Intuition zu vertrauen. Wenn du also Lust hast, ein bisschen zu mischen, kannst du das durchaus tun!

Dieses Selbstliebe-Spread gibt dir, was du brauchst, um deine Chakren auszugleichen und dich wieder mit deiner Seele zu verbinden.

Sammle deine Ressourcen: Wichtige Dinge für dein Selbstliebe-Ritual

Hier sind ein paar Dinge, die dir bei diesem Ritual helfen können.

Je nachdem, was du erreichen willst, kannst du entscheiden, wie viel oder wenig du von jedem Gegenstand verwenden möchtest.

1. Kristalle zum Schutz und zur Reinigung: Die Auswahl der Kristalle für dein Ritual: Selenit, Schwarzer Turmalin und mehr

Kristalle stehen an erster Stelle, weil sie dich schützen und reinigen können.

Für das Selbstliebe-Ritual kannst du eine Kombination aus Selenit, Schwarzem Turmalin und Kirschblütenachat verwenden.

Wenn du Kristallquarz, Rosenquarz und schwarzen Obsidian hast, kannst du auch diese verwenden.

Du kannst auch nach den Farben Weiß, Hellrosa/Grün und Schwarz gehen.

Weiß reinigt deine Chakren, Rosa/Grün öffnet und verbindet dich wieder mit dem Herzchakra und Schwarz blockiert negative Energien. Denke daran, dass Kristalle als Anker verwendet werden.

Crystals

2. Räucherwerk für dein Ritual: Auswahl des Räucherwerks für eine verbesserte Ritualatmosphäre

Der zweite Gegenstand, den du für dein Ritual/deine Lesung verwenden kannst, ist Weihrauch.

Es gibt verschiedene Räucherungen, die du verwenden kannst, von Salbei über Palo Santo bis hin zu Rosmarin.

Wir empfehlen auch die Räuchermischungen in unserem Shop. „tipp tipp“

Einrichten deines Ritualraums

Schritt 1: Richte dir einen gemütlichen Raum mit den Gegenständen ein, die du verwenden möchtest, z.B. Kerzen, Kristalle und Weihrauch.

Schritt 2: Schalte die binauralen Beats oder entspannende Klänge deiner Wahl ein, um die Atmosphäre zu schaffen.

Schritt 3: Sobald du eine bequeme Position eingenommen hast, konzentriere dich zunächst auf deine Atmung, um deine Gedanken loszulassen.

Atme 3 Mal langsam ein und aus und konzentriere dich dabei auf deinen Atem.

 

Schritt 4: Zünde das Räucherwerk deiner Wahl an.

Schritt 5: Wenn du bereit bist, eine Absicht für die Lesung zu formulieren, sprich sie laut aus.

Zum Beispiel: Zeige mir einen klaren Weg zu meinem „Ziel“.

Schritt 6: Ziehe deine Tarotkarten und beginne mit dem Lesen.

Schritt 7: Wenn du mit dem Lesen fertig bist, kannst du den Räucherstäbchenrauch verwirbeln, um das Ritual abzuschließen.

Teile den Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Unleashen von Selbstbewusstsein und Liebe: Über Jahrhunderte hinweg wurden Frauen...

Der Neumond in den Fischen ist eine kraftvolle Zeit für...

11% Rabatt auf deine erste Bestellung

Melde dich an, um über neue Produkte, Werbeaktionen und Werbegeschenke informiert zu werden. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden, du wirst es nur nicht wollen.